Ortsentscheid der 36. mini-Meisterschaften


Am Freitag, 22.02.2019 richtete der TTC Beuren wieder einmal einen Ortsentscheid der 36. Tischtennis mini-Meisterschaften aus. Mitmachen durften alle Mädchen und Jungen im Alter von bis zu 10 Jahren, die bisher keine Spielberechtigung haben. Begonnen wird beim Ortsentscheid von dem aus man sich bis zum Bundesfinale weiterqualifizieren kann.

Zwei Mädchen und neun Jungen traten in gemischten Gruppen gegeneinander an.

Nach den Gruppenspielen fanden die Platzierungsspiele statt,  bei denen die Gewinner der Jungen und Mädchen getrennt ausgespielt wurden.

Bei den Jungen konnten sich im Halbfinale Nicolas Bechler gegen Maximilian Ölkuch und Louis Kuhn gegen Leo König durchsetzen. Louis Kuhn sicherte sich in einem spannenden Finale gegen Nicolas Bechler den 1. Platz. Max Ölkuch setzte sich im Spiel um Platz 3 gegen Leo König durch.
Bei den Mädchen standen sich im Finale Sophia Wasetzki und Viola Zier gegenüber, das Sophia Wasetzki für sich entscheiden konnte.

Für die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten der Jungen und Mädchen geht es mit dem Bezirksentscheid weiter, der am Samstag, 30.03.2019 bei uns in Beuren stattfindet. Hierfür wünschen wir allen viel Erfolg!