Archiv – 2009


Pressebericht im Südkurier vom 18.11.2009





Rote Laterne für TTG Furtwanden/Schönenbach

Tischtennis-Landesliga: Die rote Laterne übernahm
die TTG Furtwangen/Schönenbach II, welche beim Neuling TTC Beuren a.d. Aach
mit 2:9 regelrecht unterging. Beim TTC Beuren punkteten alle drei Doppel
sowie Julian Ruiz (2), Tobias Dietrich, Nils Olma, Jan Kleiner und Jonas
Dietrich
.


Enger geht es im Abstiegskampf der Landesliga zu, wo lediglich zwei Punkte
zwischen dem ersten Abstiebsplatz und dem Tabellenvierten TV St.Georgen
liegen. Mit verantwortlich dafür zeichnet der TTC Singen II, der endlich
einmal überzeugen konnte und Landesliga-Aufsteiger SV Allensbach II
deutlich mit 9:3 besiegt.

Axel Klotz

Pressebericht im Südkurier vom 04.11.2009

Julian Ruiz

Konstanz schwächelt

Favorit mit Remis gegen Austeiger. Völlig überraschend
musste der Tabellendritte TTC GW Konstanz beim 8:8 gegen Neuling TTC Beuren a.d.
Aach einen Punkt abgeben. Die jungen Gäste legten den Grundstein zum
Unentschieden mit dem Gewinn aller drei Eingangsdoppel durch Ruiz/Olma,
Klotz/Kleiner und Dietrich/Dietrich. Im Einzel Punkteten für sie Julian Ruiz,
Nils Olma, Jan Kleiner (2) und Jonas Dietrich. Das Konstanzer Schlussdoppel
Brandl/Schnabl rettete am Ende dem Favoriten noch einen Punkt. Weiter waren für
die Gastgeber Oliver Brandl (2), Jan-Egbert Sturm, Martin Benzler (2), Armin
Brack und Dieter Kretzer erfolgreich.

Pressebericht im Südkurier vom 14.10.2009

Duell der Aufsteiger

Im Duell der Aufsteiger verteidigte Duravit Hornberg mit
dem 9:7 gegen den TTC Beuren seine weiße Weste. Das erste Paarkreuz der
Hornberger mit Heiko und Anton Scherer holte alle vier möglichen vier Einzel-
und zwei Doppelpunkte. Die weiteren Zähler sammelten Walter/Burger, Carsten
Wöhrle und Alexander Burger. Für Beuren punkteten Klotz/Kleiner sowie Tobias
Dietrich, Nils Olma (2), Jan Kleiner und Jonas Dietrich (2).

Pressebericht im Südkurier vom 07.10.2009

St. Georgen erteilt Höchststrafe

Tischtennis-Landesliga Herren: (mo) Die Spieler des TV St. Georgen
präsentierten sich gegen TTC Beuren in hervorragender Form und verpassten dem
Neuling mit 9:0 die Höchststrafe. Die Beurener Ruiz/T. Dietrich, Axel Klotz und
Nils Olma verloren zwar erst im Entscheidungssatz, ansonsten waren die
Bergstädter aber deutlich überlegen. Für St. Georgen punkteten Pacher/Hummel,
Hess/Kisch, Spiegelhalter/Obergfell, Bernd Pacher, Michael Hess, Florian
Spiegelhalter, Michael Kisch, Werner Hummel und Matthias Obergfell.

Obwohl man sich leistungsmäßig rehabilitierte, gab es für Beuren auch am
Sonntag gegen Topfavorit DJK Villingen nichts zu erben. Die Gäste aus Villingen
siegten mit 9:4 und übernahmen damit die Tabellenführung. Der Gastgeber hielt
die Partie bis zum 4:5 offen. Für Beuren gewannen Klotz/Kleiner, Tobias
Dietrich, Jan Kleiner und Jonas Dietrich. Für die DJK waren Basler/Meyer, Butz/Sauter,
Carsten Basler (2), Eduard Ruf (2), Patrick Meyer (2) und Martin Butz
erfolgreich.

Pressebericht im Südkurier vom 30.09.2009

Aufstand der Aufsteiger

Tischtennis-Landesliga Herren: Eiskalt nutzte die junge Mannschaft des Neulings TTC Beuren beim 9:2-Erfolg
die Schwächen des in der Liga etablierten TuS Hüfingen aus, der auf zwei
Stammspieler verzichten musste. So kamen die Gäste von der Baar nur zu zwei
Ehrenpunkte. Die Punkte für Beuren gewannen Klotz/Kleiner, Ruiz/Dietrich, Axel
Klotz (2), Julian Ruiz (2), Nils Olma, Jan Kleiner und Jonas Dietrich.


1. Herrenmannschaft

Vereinsmeisterschaft 2009 Ergebnisse:

Herren A 1. Platz Tobias Dietrich
2. Platz Jonas Dietrich
3. Platz Jan Kleiner
Herren B 1. Platz Sven Kleiner
2. Platz Denis Brizic´
3. Platz Dirk Höliner
Herren-Doppel: 1. Platz Nils und Harry Olma
2. Platz Jan Kleiner und Michael Dietrich
3. Platz Julian Ruiz und Werner Scholl


Vereinsmeister Herren-Doppel


Vereinsmeister Herren A

Sieger beim Gaudi-Turnier der Freiwilligen Feuerwehr Beuren


Sieger beim Gauditurnier

Dass sie nicht nur am Tischtennistisch erfolgreich sind, sondern auch auf dem Rasen bewiesen die Spieler des TTC Beuren beim diesjährigen Vereins-Gauditurnier in Beuren.

So spielten am vergangenen Sonntagnachmittag einige Vertreter des TTC bei diesem Fussballturnier mit, bei dem es hauptsächlich auf den Spass am Sport ankam, da für alle Mannschaften die selben Preise warteten. Dennoch konnten die jungen Spieler des TTC nach durchwachsenem Start mit Lauffreude und gesundem Kampfgeist überzeugen und schlussendlich den Turniersieg für sich beanspruchen. Das Bierfass, was es als Belohnung gab wurde anschliessend gleich in gemütlicher Runde genossen und so konnte man den sportlichen und erlebnisreichen Nachmittag gemeinsam gemütlich ausklingen lassen.
Herzlichen Glückwunsch!

TTC Beuren in der Herren-Landesliga-Ost

Nun ist für Beuren die Sensation perfekt, denn das langfristige Ziel der
knapp dreißigjährigen Vereinsgeschichte ist erreicht. Beuren spielt in der
Saison 2009/2010 mit seiner ersten Herrenmannschaft in der Landesliga-Ost. Die
junge Mannschaft um Axel Klotz (43) war mit Julian Ruiz (18), Tobias Dietrich
(17), Nils Olma (14), Jan Kleiner (18) und Jonas Dietrich (15) die stärkste
Mannschaft der Rückrunde 2008/2009 in der Bezirksliga Bodensee, hatte jedoch die
Meisterschaft aufgrund von 2 Niederlagen in der Vorrunde knapp verfehlt.
Überraschend kam nunmehr die Nachricht, dass der TSV Mimmenhausen seine erste
Mannschaft aufgrund von personellen Engpässen aus der Landesliga in die
Bezirksliga zurückzieht und dem TTC Beuren den Aufstieg ermöglicht.

Eine riesige Herausforderung für die durchweg aus der eigenen Jugend
stammenden Spieler ist es, sich mit den jeweils ersten Mannschaften von St.
Georgen, Hüfingen, Villingen, Bräunlingen, Hornberg, Konstanz und Stockach,
sowie den 2. Mannschaften von Furtwangen, Singen und Allensbach zu messen. Die Termine der Spiele sind bereits unter www.ttvbw.click-tt.de veröffentlicht


1. Herrenmannschaft

Jugendvereinsmeisterschaften 2009

Am Samstag, den 4.Juli fanden die diesjährigen Jugendvereinsmeisterschaften der U11 und U15 beim TTC Beuren statt. Mit insgesamt 23 Teilnehmern war das Turnier trotz sommerlichen Temperaturen sehr gut besucht und wurde somit wieder einmal zu einem schönen Abschluss vor der Sommerpause für unsere Jugendspieler.

Um 9:30 wurde mit den SchülerInnen U11 gestartet. Bei den Mädchen belegte hier Carina Maier den 1. Platz vor Linda Mayer (2.) und Cindy Mayer (3.). Bei den Jungen sicherte sich Len Raake vor Alexander Epplen und Max Müller den Titel. Die ersten 3 aus jedem Wettbewerb sicherten sich somit auch die Teilnahme an der nächst höheren Altersklasse.

Nachmittags wurden dann die U15 Wettbewerbe ausgetragen. Bei den Mädchen U 15 verwies Stephanie Vogler Vorjahressiegerin Verena Patone auf den 2. Platz, Dritte wurde hier Michaela Laube. Die Jungen entschieden diesen Titel in einem Herzschlagfinale und so hatten nach allen Partien 3 Spieler die selbe Differenz in gewonnen Spielen als auch in Sätzen und es entschied der direkte Vergleich. Dabei war die Sensation perfekt, denn Neuling Len Raake, der sich nur durch den Sieg im U11 Wettbewerb die Teilnahme sicherte stand schlussendlich auch hier als neuer Vereinsmeister fest und verwies Sandro Francavilla und Marius Wick auf die Plätze 2 und 3.

Wieder einmal war es ein gelungener Nachmittag für unsere Jugendabteilung, wobei aber auch alle froh waren schliesslich der stehenden Hitze in der Halle zu entkommen und ins Freibad zu fliehen. Vielen dank nochmals allen Helfern und Spielern für euren fabelhaften Einsatz!


Jugend-Vereinsmeisterschaften 2009

Tischtennis Grundkurs

Seit nunmehr 12 Jahren bietet der TTC Beuren für Kinder im Alter von 7 – 9
Jahren einen Tischtennis-Grundkurs an, der dem interessierten Nachwuchs die
Möglichkeit bietet, sich mit der Sportart vertraut zu machen und festzustellen,
ob Tischtennis die jeweils richtige Sportart ist. Der TTC Beuren hat sich in
Sachen Jugendarbeit über Jahre hinweg durch zahlreiche Einzel- und
Mannschaftserfolge auf Bezirks-, Verbands- bis hin zur Baden-Württembergischen
Ebene einen Namen gemacht, der im Wesentlichen auf die konzeptionelle
Jugendarbeit zurückzuführen ist. Ein wesentliches Glied dieses Konzepts ist der
jährliche Tischtennis-Grundkurs, für den am 16.06.2009 erneut der Startschuss
gefallen ist. Im Rahmen eines Kooperationsprogramms zwischen der Grundschule
Beuren und dem TTC Beuren stellte Jugendtrainer Julian Ruiz zusammen mit Jan
Kleiner im Schulunterricht den Kindern der 2. Klasse die Sportart Tischtennis
vor. Alle interessierten Kinder haben die Möglichkeit, an einem 12-stündigen
Grundkurs teilzunehmen, der speziell, aber nicht ausschließlich, für diese
Kinder angeboten wird. Sehr gerne begrüßen wir auch Kinder aus unserem
regionalen Umfeld. Der Kurs findet jeweils freitags von 17:30 bis 18:45 Uhr
statt. Er steht unter der Leitung des lizenzierten Tischtennistrainers Julian
Ruiz. Weiter Informationen erhalten sie bei Harry Olma, Haasenäckerstr. 21,
78224 Singen-Beuren, Telefon 07731/42826.


2. Klasse der Grundschule Beuren

Verbandsentscheid der Minis in Ulm (Ortenau)

Nachdem sich Len Raake und Carina Maier beim Bezirksentscheid Bodensee im März für den Verbandsentscheid qualifiziert hatten, traten sie nun am 25.April 2009 gegen die besten Minis der anderen Bezirke an. Beide beendeten das Turnier mit guten Mittelfeldplätzen. Len belegte Platz 5 bei den Jungen und Carina Platz 6 bei den Mädchen. Wir hoffen, dass die beiden weiterhin viel Spaß am Tischtennissport haben.

Julian Ruiz

Julian Ruiz hat am 09.04.2009 die Abschlussprüfung zum „Trainer C-Leistungssport Tischtennis“ an der Sportschule Steinbach mit Erfolg abgelegt. Wir freuen uns sehr, dass er sich beim TTC Beuren nicht nur als hervorragender Spieler, sondern seit geraumer Zeit auch als Trainer zugunsten unserer Tischtennis-Jugend engagiert. Wir gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung.

Georg Schons
Unser Bezirksschiedsrichter Obmann (BSRO) Georg Schons wurde als einer von 48 deutschen DTTB-SR vom 13.09. – 20.09.2009 für die European Championship 2009 in Stuttgart (Tischtennis-Europameisterschaft) als Schiedsrichter nominiert. Wir beglückwünschen ihn zu dieser Nominierung und wünschen ihm viel Erfolg und faire Spiele

Oberschiedsrichter Georg Schons

Mini-Bezirksentscheid in Gottmadingen

Zum diesjährigen Bezirksentscheid der Minis in Gottmadingen hatten sich folgende Spielerinnen und Spieler vom Ortsentscheid in Beuren an der Aach qualifiziert: Len Raake, Max Müller, Alexander Epplen, Carina Maier, Cindy und Linda Mayer. Nach drei Stunden mit teilwiese sehr spannenden Spielen stand fest, dass sich Len Raake als ungeschlagener Bezirkssieger und Carina Maier mit Platz zwei am 25.April nach Ulm in die Ortenau auf den Weg machen dürfen, um sich beim Verbandsentscheid des Südbadischen Tischtennis Verbandes mit den Erst- und Zweitplatzierten der fünf anderen Bezirke zu messen. Wir wünschen ihnen dabei viel Spass!

Unsere weiblichen Teilnehmer am Mini-Bezirksentscheid in Gottmadingen

Mädchen-Minimeister 2008

3-mal Platz 2 bei der Pokalendrunde des Bezirks Bodensee am 15.März in Allensbach:

Leider konnten unsere 4 Teams in diesem Jahr keinen Pokal mit nach Hause bringen. Platz 2 ging an unsere 2.Herrenmannschaft (Onur Dillioglu, Sabino Morra, Dirk Höliner), unsere Mädchen U18 (Anna Olma, Meike Geigges, Stefanie Baki) und an unsere Mädchen U15 (Stephanie Vogler, Verena Patone, Kerstin Baki). Besonders vom Pech verfolgt waren dabei die Mädchen U18, die in einem äusserst knappen Spiel mit 3:4 gegen Allensbach das Nachsehen hatten, dabei aber eine sehr starke Leistung geboten haben. Unser Seniorenteam(Axel Klotz, Michael Dietrich, Harry Olma) unterlag im Halbfinale dem TSV Mimmenhausen mit 2:4.