Erfolgreiche Bezirkspokal-Endrunde für den TTC Beuren


Am Sonntag, 24.03.2019 gingen fünf Mannschaften des TTC Beuren bei der Bezirkspokal-Endrunde in Allensbach an den Start. Sie starteten bei den Jungen U12, U15 und U18, sowie Mädchen U18 und Herren A.

Julian Lang, Samuel Bäurer und Lukas Kerne erkämpften sich bei den Jungen U15 durch einen 4:1 Sieg gegen den TTC Singen und einem 4:3 gegen SpVgg F.A.L. den Sieg.

Bei den Mädchen U18 konnten sich Maya Dehnen und Lea Bräckow ohne Punktverlust mit zwei 4:0-Siegen gegen den SV Allensbach und den TTV Radolfzell durchsetzen.

Stefan Owtschar, Christopher Santa und Simon Lehmann konnten sich nach einem knappen 4:2 Sieg gegen SC KN-Wollmatingen und einem 4:3 im Endspiel gegen TSV Mimmenhausen bei den Jungen U18 den ersten Platz und damit den Pokal sichern.

Bei den Jungen U12 sammelten Felix Baumann, Niklas Hugenschmidt und Leo König erste Erfahrungen im Pokalwettbewerb.

Unsere Herren A- Mannschaft musste leider wegen einer Verletzung im ersten Spiel aufgeben. 

Die Sieger des U15 Wettbewerbs der Jungen
Die Gewinnerinnen der Mädchen U18
Sieger im Jungen U18 Wettbewerb