Archiv – 2013


46. Wanderpokalturnier in Mühlhausen am 28./29.12.2013:

Manuel Schons gelingt das Double

Manuel Schons

Manuel Schons gewinnt den Titel im Herren C-Einzel und mit Anton Buchorn im Herren C-Doppel. In einem dramatischen Endspiel schlägt er Manuel Bowe (DJK Donaueschingen) mit 3:2 Sätzen. Im Entscheidungssatz startet er mit 1:5 Punkten, muss bei 9:10 Punkten einen Matchball abwehren und gewinnt dann in der Verlängerung mit 12:10 Punkten. Bei den Mädchen U15 belegt Sarah Hafner den 2.Platz im Einzel und im Doppel mit Carina Maier. Carina wird im Einzel Dritte. Herzlichen Glückwunsch an alle.

Mutter-Sohn- bzw. Vater-Tochter-Turnier am 20.12.2013

Mit insgesamt 17 Doppelpaarungen in 2 Altersklassen begegneten sich unsere
Jugendspieler mit ihren Müttern, bzw. unsere Jugendspielerinnen mit Ihren Vätern
zum legendären Mutter-Sohn- bzw. Vater-Tochter-Turnier zum Jahresabschluss 2013.
In spannenden Wettkämpfen wurden die Sieger der Altersklassen U13 und U18
ermittelt. Wie bereits in den Vorjahren waren Eltern mit offizieller
Spielberechtigung nicht teilnahmeberechtigt. Stattdessen konnten Onkel oder
Tante, Oma oder Opa oder Nachbar oder Nachbarin zum Einsatz kommen. Nachstehend
die strahlenden Sieger mit dem Wanderpokal bei der Siegerehrung.


Mutter-Sohn- bzw. Vater-Tochter Turnier


Mutter-Sohn- bzw. Vater-Tochter Turnier

Südbadische Meisterschaften der Jugend am 23./24. November 2013 in Waldkirch

Bronze für Sarah Hafner und Carina Maier im Doppel der Mädchen U15.

Sarah und Carina siegten im Achtelfinale mit 3:2 gegen Paula Kümper/Julia Kanafek (TTC Albtal/TTC Schopfheim) und im Viertelfinale mit 3:0 gegen Lea-Sophie Schäfer/Charlotte Krell (TTC Iffezheim). Im Halbfinale gab es eine knappe 1:3 Niederlage gegen Nadine Beck/Mareike Allgaier (DJK Oberschopfheim/TTV Gamshurst).

Im Einzel zogen Sophia Dey, Sarah Hafner, Carina Maier und Len Raake als Zweitplatzierte ihrer jeweiligen Gruppe in die Endrunde ein. Len verlor bei den Jungen U15 dann leider knapp mit 2:3 im Achtelfinale gegen Maurice Löffler (TTC Renchen). Carina mit 0:3 gegen Luisa Leser (TTC Willstätt) und Sophia nach ganz starkem Spiel gegen die Vorjahressiegerin Lisa Gäßler (TTC Emmendingen) mit 1:3.
Sarah besiegte Annalena Moll (SV Allensbach) mit 3:1 und zeigte dabei eine hervorragende Leistung. Auch in knappen Situationen behielt sie die Nerven und zog ins Viertelfinale ein. Hier unterlag sie in drei ganz engen Sätzen gegen Luisa Leser (TTC Willstätt).

Unser jüngster Teilnehmer Christopher Santa (Jungen U11) zeigte starke Spiele, konnte aber leider keines gewinnen. Er sammelte jedoch wertvolle Wettkampferfahrung.

Bei den Wettbewerben der Mädchen und Jungen U13 am 24.November waren noch Jessica Huschka, Lea Bräckow und Milan Morlinghaus am Start. Leider konnte niemand die Endrunde erreichen. Wir bedanken uns bei allen 8 Teilnehmern für den erbrachten Einsatz.

Drei Bezirksmeistertitel gehen nach Beuren

Am Wochenende des
09. und 10.11.2013 fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Mühlhausen
statt. Mit 21 Teilnehmern der Jugend am Samstag glänzte der TTC Beuren im
gesamten Teilnehmerfeld des Bezirks.

Bei den Jungen U11 konnte sich Christopher Santa souverän den Titel sichern,
nachdem er zuvor im Halbfinale seinen Mannschaftskollegen Samuel Bäurer bezwang,
der einen tollen dritten Platz belegte. Im Doppel trat das Duo zusammen an und
bestätigte damit die Beurener Dominanz in der Jungen U11 Konkurrenz. Für eine
Überraschung sorgte Jessica Huschka bei den Mädchen U13. Im Halbfinale
musste sie sich dennoch knapp im Entscheidungssatz geschlagen geben, darf sich
aber durch ihren dritten Platz auf die Südbadischen Meisterschaften freuen. Lediglich einen dritten Platz im Doppel der Jungen U13 konnte sich Milan
Morlinghaus mit seinem Doppelpartner Matteo Grecuccio (SC Konstanz-Wollmatingen)
erspielen. Im Einzel schied er bereits im Viertelfinale durch Lospech gegen den
späteren Sieger aus. Großartig mit Beurener Spielerinnen besetzt, war der Mädchen U15 Wettbewerb.
Gleich drei von fünf Spielerinnen kamen aus Beuren. Sowohl Carina Maier, als
auch Sophia Dey und Sarah Hafner führten gegen die schlussendliche Siegerin
Svenja Winkler (TTC Mühlhausen) bereits 2:1 nach Sätzen, mussten sich jedoch
trotzdem alle im Entscheidungssatz geschlagen geben. Letztendlich belegte Sarah
Hafner einen tollen zweiten Platz, sowie Sophia Dey Platz drei. Auf Platz zwei gesetzt startete Len Raake bei den Jungen U15. Bis ins Finale gab
er keinen Satz ab, bis er seinem Erzrivalen Patrik Schmidt (TTC Singen)
gegenüber stand. Sensationell konnte er Rückstände aufholen und sicherte sich
äußerst knapp im Entscheidungssatz den Bezirksmeistertitel. Im Doppel der Jungen U18 konnten sich sowohl David Morgantti und Wanja
Morlinghaus, als auch Philipp Messmer und Yannick Brütsch (RV Bittelbrunn) über
den dritten Platz freuen.

Am Sonntag gingen die aktiven Herren und Damen an den Start. Bei den Herren C schaffte es Philipp Messmer bis ins Halbfinale, wo er sich nach
einer 2:1-Führung nach Sätzen dennoch geschlagen geben musste und damit einen
tollen dritten Platz belegte. Gleich vier Beurener Spieler starteten bei den Herren B. Len Raake gewann sowohl
im Achtelfinale, als auch im Viertelfinale gegen seine Singener Gegner und
musste aber dann doch im Halbfinale seinem Gegner Andreas Stadie (ebenfalls TTC
Singen) gratulieren, nachdem er diesem knapp im Entscheidungssatz unterlag. Im
Doppel sicherte er sich zudem mit Nikolai Grundler einen weiteren dritten Platz. Unsere drei Damen stellten sich der Herausforderung bei den Damen A/B.
Trotzallem durften Sophia Dey und Sarah Hafner neben wertvollen Erfahrungen
einen dritten Platz im Doppel mitnehmen. Bei den Herren A wartete auf die Beurener Spieler ein starkes Feld. Nachdem Nils
Olma hauchdünn der Sprung ins Viertelfinale verwehrt blieb, konnte er zumindest
mit seinem Doppelpartner Jonas Dietrich einen tollen dritten Platz im Herren A
Doppel für den TTC Beuren gewinnen. Zahlreiche Platzierungen auf dem Siegertreppchen konnten die Spieler für ihren
Verein gewinnen.
Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten.

Bericht Jonas Dietrich

Sechs Gruppensiege für den TTC Beuren

Mit 27 Teilnehmern kamen mit Abstand die meisten der knapp 140 Jugendlichen
Nachwuchsspieler beim 1. Durchgang der Bezirksrangliste am 20.10.2013 in Engen
vom TTC Beuren.

Zwei Drittel der Spielerinnen und Spieler des TTC Beuren starteten bereits am
Vormittag in den Klassen 5 bis 8. Vier Spieler und damit jeder vierte Beurener
Teilnehmer konnte seine Gruppe gewinnen. Dies waren Lea Bräckow, Simon Bäurer
und Christopher Santa in Klasse 8 und Alexander Bourk in Klasse 7. Gemeinsam
verloren die vier Gruppensieger nur zwei Sätze.Am Nachmittag ging unsere „Jugend-Elite“ an den Start. Nach einem tollen
Turnierverlauf konnten erneut zwei Gruppensiege für den TTC Beuren
sichergestellt werden – in Klasse 4 durch Simeon Olschewski und in Klasse 3 ohne
Satzverlust Philipp Messmer.Die beste Platzierung in der Gesamtrangliste konnte Len Raake (13 Jahre) für den
TTC Beuren beitragen. Er wurde dritter in der Konkurrenz der Klasse 1.Herzlichen Glückwunsch zu allen Platzierungen

22 Teilnehmer bei Vereinsmeisterschaft der Aktiven

Am 19.10.2013
wurden die Vereinsmeisterschaften der Aktiven Damen und Herren des TTC Beuren
ausgespielt. Mit 18 männlichen und vier weiblichen Startern begannen die
Einzelkonkurrenzen. Nachdem Titelverteidigerin Jutta Henninger krankheitsbedingt nicht an den Start
gehen konnte, waren die Karten neu gemischt und eine neue Vereinsmeisterin
musste ermittelt werden. Der Altersdurchschnitt bei den Damen betrug sage und
schreibe 15 Jahre. In einer Gruppe und dem Wettkampfsystem „jeder-gegen-jeden“
stellte sich am Ende Sophia als klare Siegerin des Tages heraus. Plätze zwei bis
vier mussten durch die Sätze ermittelt werden, wodurch Anna Olma vor Sarah
Hafner auf Platz zwei landete.

Die Herren starteten in vier Gruppen, allerdings ebenfalls ohne ihren
Titelverteidiger Julian Ruiz. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der
Vorrundengruppen kamen in zwei Endrundengruppen um den Herren-A-Pokal, die
beiden jeweils Dritt- und Viertplatzierten in zwei Endrundengruppen um den
Herren-B-Pokal.Im Herren-B-Wettbewerb dominierte Philipp Messmer das Geschehen und durfte
seinen ersten Vereinsmeisterschaftstitel einfahren. Er gewann im Finale gegen
Michael Dietrich, der zuvor den Drittplatzierten Manuel Schons bezwang.Im Herren-A-Wettbewerb konnte sich Jonas Binninger im kleinen Finale gegen Axel
Klotz durchsetzen und wurde Dritter. In einem engen Finale gewann Jonas Dietrich
denkbar knapp im fünften Satz mit 11:9 gegen Nils Olma.Am 26.09.2013 wurde bereits die Doppelkonkurrenz ausgetragen. 20 Teilnehmer und
somit zehn Doppelpaarungen wurden zugelost und nach ihrem
Durchschnitts-QTTR-Wert in zwei Gruppen eingeteilt. Im Spiel um Platz 3 konnte
sich das Doppel Nils Olma/Carina Maier mit 3:1 gegen Onur Dillioglu/Bernd Matt
durchsetzen. Im Finale stand sich mit Jonas Binninger/Marc Schons und Nikolai
Grundler/Sophia Dey eine Vorrundenbegegnung gegenüber. Zu Beginn des Turniers
konnten sich Nikolai und Sophia noch behaupten, im Finale dominierten jedoch
Jonas B. und Marc und wurden verdient mit 3:0 Turniersieger.

Bericht im Südkurier vom 09.10.2013

Beuren gibt sich keine Blöße

Klarer 9:2-Erfog in der Tschtennis
Landesliga

Tischtennis Landesliga Männer:
Tabellenführer TTC Beuren löste seine Aufgabe gegen den TuS Hüfingen souverän
mit 9:2. Das Ergebnis täuscht allerdings etwas, gewann man doch allein fünf
Spiele ert im Entscheidungssatz. Für die Sieg bringenden Punkte sorgten Jonas
Dietrich (2), Nils Olma, Jonas Binninger, Nikolai Grundler, Len Raake und Onur
Dillioglu. Die Ehrenpunkte für Hüfingen schafften Isele/Hilrt sowie Christian
Gutzeit.

Bericht im Südkurier vom 02.10.2013

Spitzenspiel endet Unentschieden

In der Tischtennis-Landesliga trennte
sich Beuren a.d.Aach und Konstanz mit 8:8.

Tischtennis Landesliga: Im
Spitzennspiel trafen die beiden führenden Mannschaften aus Beuren und Konstanz
aufeinander. Dabei teilte man sich am Ende die Punkte, Beuren gewann alle vier
Doppel und Konstanz acht der zwölf Einzel. Für die Gastgeber punkteten
Dietrich/Olma (2), Binninger/Grundler, Raake/Dillioglu, Jonas Dietrich, Nils
Olma, Jonas Binninger und Nikolai Grundler. Die Punkte für Konstanz gewann
Oliver Brandl (2), Jan Egbert Sturm (2), Martin Benzler, Dieter Kretzer (2) und
Sascha Krieg.

Bericht Südkurier vom 18.09.2013

Beuren nach Tischtennis-Marathon vorne

Mit knappen Ergebnissen endeten die
ersten Spiele der Tischtennis-Landesliga. Bei den Männern ist der TTC Beuren
Tabellenführer.

Tischtennis-Landesliga: Erster
Spitzenreiter der Saison ist der TTC Beuren nach dem 9:7-Erfolg beim TTC
Riedböhringen. Nach fast dreieinhalb Stunden sicherten Dietrich/Olma mit ihrem
zweiten Doppel-Sieg den Gesamterfolg. Vier Punkte im Doppel durch Dietrich/Olma
(2), Binninger/Grundler und Raake/Dilliogllu hatten den Grundstein für den
Gästesieg gelegt, deren weitere Punkte sammelten Jonas Dietrich, Jonas
Binninger, Len Raake und Onur Dillioglu (2).

Herrenmannschaften des TTC Beuren in der Saison 2013/2014


1. Herenmannschaft 2013/2014

Die 1. Herrenmannschaft des TTC Beuren starten in der Saison 2013/2014 mit
folgender Aufstellung:

Nr. 1 Jonas Dietrich (2. von links)
Nr. 2 Nils Olma (1. von links)
Nr. 3 Julian Ruiz (3. von links)
Nr. 4 (VR) Jonas Binninger (6. von links)
Nr. 4 (RR) Onur Dillioglu (7. von links)
Nr. 5 Nikolai Grundler (Jugendfreigabe) (5. von links)
Nr. 6 Len Raake (Jugendfreigabe) (4. von links)

Jonas Binninger hat seinen Wohnsitz bedingt durch sein Studium nach München
verlegt, und spielt seit der Rückrunde 2013/2014 für den TSV Gräfelfing. Onur
Dillioglu wechselte von Position 2 der 2. Mannschaft zur Rückrunde auf Position
4 der 1. Mannschaft.

Die 2. Herrenmannschaft des TTC Beuren starten in der Saison 2013/2014 mit
folgender Aufstellung:

Nr. 1 Jan Kleiner
Nr. 2 Axel Klotz
Nr. 3 Tobias Dietrich
Nr. 4 Sven Kleiner
Nr. 5 Philipp Messmer (Jugendfreigabe)
Nr. 6 David Morgantti (Jugendfreigabe)
Nr. 7 Luis Raake (Jugendfreigabe)
Nr. 8 Simeon Olschewski (Jugendersatzfreigabe)

Die 3. Herrenmannschaft des TTC Beuren starten in der Saison 2013/2014 mit
folgender Aufstellung:

Nr. 1 Uwe Maier
Nr. 2 Manuel Schons
Nr. 3 Manuel Gutacker
Nr. 4 Oliver Matt
Nr. 5 Michael Dietrich
Nr. 6 Werner Scholl
Nr. 7 Harry Olma
Nr. 9 Wolfgang Rues
Nr. 10 Ekkehard Schütz
Nr. 11 David Adjei (Jugendersatzfreigabe)
Nr. 12 Wanja Morlinghaus (Jugendersatzfreigabe)

Die 4. Herrenmannschaft des TTC Beuren starten in der Saison 2013/2014 mit
folgender Aufstellung:

Nr. 1 Bruno Graf
Nr. 2 Anton Buchorn
Nr. 3 Christoph Geigges
Nr. 4 Jutta Henninger
Nr. 5 Bernd Matt
Nr. 6 Volker Wick
Nr. 7 Thomas Kessler
Nr. 8 Anna Olma
Nr. 9 Jannik Röben
Nr. 10 Albert Kessler
Nr. 11 Meike Geigges
Nr. 12 Matthias Wüst
Nr. 13 Gerlinde Boos
Nr. 14 Ralph Bräckow
Nr. 15 Robin Dey
Nr. 16 Tobias Timm (Jugendersatzfreigabe)
Nr. 17 Marc Schons
Nr. 18 Susanne König
Nr. 19 Jürgen Grundler
Nr. 20 Georg Schons

Damenmannschaft des TTC Beuren in der Saison 2013/2014

Die Damen des TTC Beuren starten in der Saison 2013/2014 mit folgender
Aufstellung:

Nr. 1 Jutta Henninger
Nr. 2 Sarah Hafner (Jugendfreigabe)
Nr. 3 Anna Olma
Nr. 4 Sophia Dey (Jugendersatzfreigabe)
Nr. 5 Meike Geigges
Nr. 6 Carina Maier (Jugendersatzfreigabe)
Nr. 7 Gerlinde Boos
Nr. 8 König Susanne
Nr. 9 Rose Mary Schlosser
Nr. 9 Lisa Schwall
Nr. 10 Gertraud Scheible

Jugendvereinsmeisterschaften 2013
am 14.07.2013

Schon beinahe traditionell stand auch in diesem Jahr am 14. Juli 2013, kurz vor
der Sommerpause, die Jugendvereinsmeisterschaft aller Altersklassen statt. Mit
genau 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das Feld in den meisten
Altersklassen gut besetzt. Wieder einmal starteten die Jungs in vier
Altersklassen (U11/U13/U15/U18) und die Mädchen dieses Jahr in drei
(U11/U13/U15), im Vorjahr waren es noch zwei.
Von sehenswerten Ballwechseln, spannenden Aufholjagden, Favoritenstürzen,
traurigen vierten Plätzen, sowie heißumkämpften Pokalen und Podestplätzen war
alles dabei. Bevor jedoch die Platzierungsplätze genannt werden, noch ein paar
statistische Details zu den diesjährigen Meisterschaften:

Bestbesetzte
Altersklasse: Jungen U11 mit 10 Teilnehmern

Erfolgreichster
Spieler: Len Raake (zwei Mal 1. Platz, ein Mal 2. Platz)

Erfolgreichste
Spielerin: Sarah Hafner (zwei Mal 1. Platz)

Größte
Überraschung: U18 Sieger Nikolai Grundler

Ausdauerndster
Spieler: Milan Morlinghaus mit 15 Spielen

U11 Jungen
1. Milan Morlinghaus
2. Stefan Owtschar
3. Christopher Santa

U11 Mädchen

1. Jessica Huschka
2. Amira Schädler
3.
Selina Haas


Vereinsmeister der Altersklasse U11

U13 Jungen
1. Len Raake
2. Simeon Olschewski
3. Milan Morlinghaus

U13 Mädchen

1. Sarah Hafner
2. Carina Maier
3. Selina Einsiedler


Vereinsmeister der Altersklasse U13

U15 Jungen
1. Len Raake
2. Simeon Olschewski
3. Wanja Morlinghaus

U15 Mädchen

1. Sarah Hafner
2. Sophia Dey
3. Carina Maier


Vereinsmeister der Altersklasse U15

U18 Jungen
1. Nikolai Grundler
2. Len Raake
3.
Nils Olma


Vereinsmeister der Altersklasse U18

Südbadische Rangliste der Damen und Herren
am 16.06.2013

Jutta Henninger

Nach sehr langer Pause haben sich Spielerinnen und Spieler des TTC Beuren wieder für die Teilnahme an einer Südbadischen Rangliste qualifiziert. Dieses Jahr waren es gleich zwei: Jutta Henninger im Damen-C-Wettbewerb und Onur Dillioglu im Herren-B-Wettbewerb. Das Ranglistenturnier fand am Sonntag, den 16. Juni 2013 in Müllheim statt. In der Damen-C-Konkurrenz stand Jutta vier Konkurrentinnen im direkten Duell gegenüber. Nach zwei klaren Siegen und zwei Niederlagen, eine davon im Entscheidungssatz, belegte sie einen überaus verdienten 3. Platz. In der Herren-B-Konkurrenz traten die 18 Spieler in vier Gruppen gegeneinander an. Durch ein ungünstiges Satzverhältnis landete Onur in seiner Fünfergruppe trotz drei Siegen nur auf Rang drei und spielte sich dann in der Endrunde auf einen tollen Platz 10, obwohl er den Wettkampf verletzt absolvieren musste. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen.

Baden-Württembergische TOP 24 Rangliste U14
am 08.06.2013

Mit Sarah Hafner und Len Raake konnte der TTC Beuren an der Aach zwei Teilnehmer
am 08. Juni 2013 nach St. Ilgen (Nordbaden) ins Rennen schicken.
Sarah ging voller Selbstvertrauen in das äußerst schwere Turnier und konnte in
der Gruppe dennoch einen Sieg in der Vorrunde für sich erkämpfen, musste sich
aber fünf Mal geschlagen geben. Nach der Vorrunde schied sie aus und belegte
damit den 17. Platz.
Vorjahressieger Len Raake trat seine Titelverteidigung bei der
Baden-Württembergischen TOP 24 Rangliste in der Altersklasse U14 an. 2012 konnte
er vor heimischem Publikum im benachbarten Mühlhausen den Coup für sich
entschieden und das Unmögliche möglich machen.
Diesmal waren die Vorzeichen anders: Alle schauten, zumindest mit einem Auge,
auf den Sensationssieger aus dem Vorjahr, welcher sich in der Vorrunde in einer
blendenden Verfassung zeigte. Mit 5:0-Siegen und nur zwei verlorenen Sätzen zog
er souverän in die Zwischenrunde ein, wo er durch Lospech auf den schlussendlich
Ersten und Vierten traf. Beiden musste er sich doch deutlich geschlagen geben.
Im Platzierungsspiel um Platz 5 unterlag er seinem Konkurrenten Dominik Reis und
belegte damit dennoch einen tollen 6. Rang.
Herzlichen Glückwunsch dazu und wer weiß, vielleicht wird er im nächsten Jahr
wieder ganz vorne mitmischen.

Südbadische TOP
16 Rangliste 2014
April/Mai 2013

Die Südbadische Rangliste wird in jeder Altersklasse von U11 bis U15, sowie in
U18 ausgetragen. Alle Altersklassen spielen in verschiedenen Hallen und
teilweise an verschiedenen Tagen. Mit sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmern war
der TTC Beuren an der Aach auch hier wieder gut vertreten.
Chronologisch beginnen wir bei den Wettbewerben U11 in Goldscheuer. Hier durfte
Samuel Bäurer erste wichtige Erfahrungen sammeln, landete aber leider nur auf
Rang 14. Christopher Santa musste leider aufgrund von Krankheit am Vorabend
absagen.
Parallel dazu fanden die Wettkämpfe um die Ranglistensieger der Altersklasse U12
in Singen statt. Milan Morlinghaus belegte nach technisch tollen Leistungen
Platz 7. Jessica Huschka konnte sogar noch einen drauflegen und erreichte in
ihrem ersten Ranglistenturnier Rang 6. Schön war, dass bei beiden noch Luft nach
oben war.
Nach einer schweren Vorrunde bei den Mädchen U13 in Löffingen, gelangen Lea
Bräckow in der Endrunde dennoch ein paar Siege und sie belegte schlussendlich
Rang 14. Bei den Mädchen U14 in Denzlingen trumpfte Sarah Hafner auf und belegte nach
einem herausragenden Tag Rang 4 und qualifizierte sich weiter für die
Baden-Württembergische TOP 24 Rangliste. Bei den Jungen U14 war Len Raake für
dieses Turnier freigestellt.
Sophia Dey trat in der Konkurrenz der Mädchen U15 in Bischweier an, wo sie es in
der Vorrunde in die vordere Hälfte des Feldes schaffte und letztendlich sogar
unglücklich “nur” Rang 5 belegte. Aber auch das war eine tolle Leistung.

Herzlichen Glückwunsch für kleine, aber auch für große Erfolge, die ihr für euch
und für euren Verein erzielt habt.

Ergebnisse der Bezirksrangliste Aktive am 05.05.2013 in Mühlhausen

Im Einzel der Herrenklasse D waren 18 Spieler am Start. In den Gruppenspielen
ereichten die Spieler des TTC Beuren, Sabino Morra und Buno Graf, mit jeweils
4:0 Spielen und 12:1 Sätzen die ersten Plätze. In der Endrunde hatte Sabino
Morra mit 4:1 und 14:8 Sätzen den ersten Platz sicher, vor Daniel Ringli, TTC
Singen, und dem Drittplatzierten Bruno Graf vom TTC Beuren.

Im Einzel der Herrenklase C waren 16 Spieler am Start. In der Gruppe C war
Philipp Messmer mit von der Partie. In dieser Gruppe erreichte er mit 1:3
Spielen und 6:11 Sätzen einen 5. Platz. In der Endrunde ereichte Philipp Platz
12.

Im Einzel der Herrenklasse B waren 16 Spieler am Start. Der einzige Spieler
des TTC Beuren war Onur Dillioglu der aber das gesamt Starterfeld hinter sich
ließ. Mit 4:0 Spielen, 12:2 Sätzen in der Gruppe B und 4:1 Spielen und 14:5
Sätzen in der Endrunde wurde er knapp aber verdient Erster vor Markus Hovath vom
TTS Gottmadingen.

Senationell punkteten die Spieler Jonas Binninger und Julian Ruiz beim Einzel
der Herrenklasse A. Von den 8 Endrundenteilnehmern belegte Julian Ruiz mit einem
Punktekonto von 4:3 und einem Satzverhältnis von 16:14 Platz 4, und Jonas
Binninger mit einem Punktekonto von 5:2 und einem Satzverhältnis von 18:7 den
sensationelle Platz 2, vor Nico Vasdaris und hinter Martin Mehne, beide vom TTC
Singen.

Im Einzel der Damenkasse A waren 8 Spielerinnen am Start, davon 4 vom TTC
Beuren. In der Gruppe A belegten Sarah Hafner und Rose Mary Schlosser die Plätze
2 und 4. In der Gruppe B belegte Jutta Henninger und Sophia Dey die Plätze 2 und
3. In der Endrunde belegte Jutta Henninger den 3. Platz und Sarah Hafner und
Sophia Dey erreichten die Plätze 4 und 6.

(Bericht von Jürgen Grundler)

Platz 2 bei den Südbadischen Mannschaftsmeisterschaften am 04.05.2013


Jugendmannschaft U18 TTC Beuren

Nach den am 24.02.2013 in Mühlhausen ausgetragenen
Bezriks-Mannschaftsmeisterschaften, bei denen der TTC Beuren in der Altersklasse
U 18 seiner Favoritenrolle im Bezirk Bodensee souverän gerecht geworden war,
stand am 04.05.2013 in Freiburg die Südbadische Mannschaftsmeisterschaft auf der
Tagesordnung.

Für dieses Turnier hatten sich neben dem TTC Beuren die
Mannschaften vom TTV Bühlertal, FT 1844 Freiburg, TTC Schopfheim-Fahrnau, TV St.
Georgen und DJK Oberschopfheim qualifiziert. Gespielt wurde in 2 Gruppen, wobei
unsere Mannschaft in die Gruppe 2 mit der DJK Oberschopfheim und dem TV St.
Georgen gelost wurde. Deutlich mit 6:0 konnte Beurens Eröffnungsspiel gegen die
DJK Oberschopfheim gewonnen werden, doch nahezu ebenso deutlich gewann auch St.
Georgen gegen Oberschopfheim mit 6:1. Die Entscheidung um den Einzug ins Finale
fiel also im Spiel Beuren gegen St. Georgen, welches Beuren mit 6:3 gewinnen
konnte. In der Gruppe 1 dominierte die Jugend des FT 1844 Freiburg, die mit 3
Herren Oberliga-Spielern und einem Herren Badenliga-Spieler an den Start
gegangen war. Wie erwartet ließen sie mit jeweils 6:0 Punkten ihre Gegner hinter sich,
ohne einen einzigen Satz abzugeben. Ebenso deutlich ging auch das Finale gegen
Beuren mit 6:0 an die Freiburger Gastgeber, doch nicht ohne Satzgewinn für
Beuren, den sich Nils und Nikolai im Eingangsdoppel sicherten. Mit Platz 2 für
Beuren ein erneut tolles Resultat auf Südbadischer Ebene. Glückwunsch an die
Spieler.


Jugendmannschaft U18 TTC Beuren

Tageslehrgang und Jugendcamp in den Osterferien

26.03.2013 (Bericht Philipp Messmer): Heute war Tischtennis-Tageslehrgang mit 20
Teilnehmern und 8 Betreuern. Beste Verpflegung haben wir
beim Gasthaus Adler erhalten. Bei den Teilnehmern
konnten tolle Fortschritte festgestellt werden.


Tageslehrgang am 26.03.2013

28.03.2013 (Bericht Philipp Messmer): Heute ist unser Jugendcamp
zu Ende gegangen.
Nach 3 Trainingseinheiten, einem Besuch im TuWass in Tuttlingen, übernachten in der Beurener
Halle, Verpflegung beim Gasthaus Adler und abschließendem Turnier am
Donnerstagnachmittag. Vielen Dank an alle, die das Jugendcamp möglich gemacht
haben, besonders an alle Betreuern, Fahrer und Trainer.
Trainer waren Harry Olma, Anna Olma, Nils Olma, Onur Dillioglu, Jonas Dietrich und
Julian Ruiz. Die Trainingseinheiten leitenden Nils Olma mit dem Schwerpunkt Schnelligkeit am
Mittwoch Morgen, am Mittwoch Nachmittag leitete die Trainingseinheit Jonas Dietrich mit
dem Schwerpunkt Koordination, Julian Ruiz leitete die letzte Trainingseinheit heute Morgen mit dem
Schwerpunkt offensiver Rückschlag.


Jugendcamp vom 27.03. - 28.03.2013

Meisterschaft sichergestellt:

1. Jugendmannschaft 2012/2013Bericht im Südkurier vom 27.03.2013:

Der erste Jugendmannschaft des TTC Beuren hat sich erneut
den Meistertitel in der Landesliga Ost gesichert. Mit einem Punktekonto
von 22:2 Zählern wurden die Mannschaft zum zweiten Mal in Folge Meister
der Landesliga Ost. Der TTC Beuren gewann elf seiner zwölf Saisonspiele,
musste nur eine Niederlage hinnehmen und holte den Titel bereits
vorzeitig. Die erfolreiche Meistermannschaft im Bild von links. Len
Raake, Philipp Messmer, Wanja Morlinghaus und Luis Raake.


Erfolgreiches Bezirksendranglisten Wochenende

Die Jugend des TTC
Beuren a.d.A. nahm an der diesjährigen Bezirksendrangliste am Sonntag den 10.
März 2013 in Frickingen erfolgreich teil. Mit folgenden 19 Spielern/innen trat
die Jugend des TTC Beuren a.d.A. in der Graf-Burchard-Halle an.

Jungen U11: Santa
Cristopher und Bäurer Samuel

Jungen U12: Morlinghaus Milan, Owtschar Stefan, Bräuer Simon und Artwich Jan

Jungen U14: Raake Len
und Epplen Alexander

Jungen U15: Timm
Tobias

Jungen U18: Raake
Luis, Adjei David und Morlinghaus Wanja

Mädchen U12: Huschka
JessicaSchädler Amira

Mädchen U13: Bräckow
Lea

Mädchen U14: Hafner
Sarah, Maier Carina und Eisiedler Selina

Mädchen U15: Dey
Sophia

In diesem
Teilnehmerfeld wurde das Können der Jugend des TTC Beuren unter Beweis gestellt
und folgende herausragende Einzelleistungen erzielt: Bei den Jungen U11 gingen
sensationell Platz 1 und 2 an die Spieler des TTC Beuren, Christopher Santa und
Samuel Bäurer ließen ihre Mitspieler hinter sich! Bei den Jungen U 12 belegten
unsere Spieler Milan Morlinghaus, Stefan Owtschar, Simon Bäurer und Jan Artwich
4 Plätze unter den letzten 9 Teilnehmern, davon Milan Morlinghaus einen
brillanten 2. Platz. Dies ist auch eine tolle Gesamtleistung. Bei den Jungen U
14 kam unser Sieger der Baden Württembergischen Rangliste Top 24 (2012) Len
Raake auf einen hervorragenden 2. Platz und musste sich nur Patrik Schmidt vom
TTC Singen geschlagen geben. In der gleichen Klasse erreichte Alexander Epplen
in der Vorrunde den 4. Platz. Tobias Timm erreichte bei den U 15 Jungen, in
einem relativ ausgeglichenen Feld, einen guten 5 Platz. Unsere U 18 Spieler
Luis Raake , David Adjei und Wanja Morlinghaus hatten ihre Mühe mit Spielern
wie Niklas Winkler (Mühlhausen), Yannik Brütsch (Bittelbrunn) und Marius
Heinemann (Singen). Die Gegner waren einfach noch zu stark für unsere Jungs,
trotz alle dem kämpften sie ehrgeizig und hatten Spaß an der Platte.

Aufgrund der
geringen Teilnehmerzahl spielten die Mächchen U11, U12 und U13 als auch die
Mädchen U15 und U18 jeweils in einer Klasse. Dabei erreichten unsere 2 jüngsten
Teilnehmerinnen Jessica Huschka in der Jahrgangsauswertung Platz 2 und Amira
Schädler Platz 3 bei den Mädchen U12, sowie Lea Bräckow Platz 2 bei den Mädchen
U13. Die Mädchen U 14 waren wiederum geprägt von guten Einzelleistungen in einer
starken Klasse mit Platz 2 für Sarah Hafner, Platz 4 für Carina Maier und Platz
7 für Selina Einsiedler. Bei den Mächen U 15 ging Sophia Dey als einzige
Starterin für den TTC Beuren an den Start. Im Gesamtfeld der Mädchen U15 und
U18 erreichte Sophia Platz 6 und in der Jahrgangsauswertung U15 den
sensationellen 1. Platz.

Ein besonderer Dank
gilt unseren Trainern, Betreuern und allen die an diesen hervorragenden
Ergebnissen der Jugend des TTC Beuren a.d.A. ihren Teil beigetragen haben.

(Bericht Jürgen
Grundler, stellv. Jugendwart)

 

Viertelfinale Bezirkspokal Herren A am Donnerstag, 7. März 2013 ist abgesagt:

Der TV Jestetten hat die Begegnung abgesagt. Somit stehen unsere Herren I im Final Four am 14.April in Allensbach. Unsere Jungs um Mannschaftsführer Jonas Dietrich messen sich dort mit den Top-Teams des Bezirks, TTC Singen I (Badenliga), TTC Mühlhausen I (Verbandsliga) und TTC GW Konstanz (Landesliga).

„Ba-Wü“-Nachholmeisterschaft
am 03.03.2013

Im Herbst 2012 reiste Len Raake bereits zur Baden-Württembergischen
Einzelmeisterschaft der Jungen U13. Aufgrund von Blitzeis wurde das Turnier so
kurzfristig abgesagt, dass einige Spieler bereits vor Ort waren und vergeblich
auf ein Turnierbeginn warteten.
Am 03. März 2013 fand schließlich die Nachholmeisterschaft in Weingarten statt,
welche tatsächlich durchgeführt werden konnte. Len Raake trat im Einzel- sowie
im Doppel-Wettbewerb an.
Leider konnte er sich nicht für die Endrunde qualifizieren und schied nach der
Vorrunde aus.
Mit seinem Doppelpartner Patrick Schmidt (TTC Singen) überstand er das
Achtelfinale klar, scheiterte dann aber denkbar knapp im Entscheidungssatz gegen
die schlussendlichen Sieger dieses Wettbewerbs und belegte Rang 5.

Bezirksrangliste am
27.01.2013 in Engen

Das Ergebnis des 2. Durchgangs der Bezirksrangliste am 27.01.2013 in Engen war für den TTC
Beuren ein sehr großer Erfolg.

Mit insgesamt 25 Teilnehmern waren wir mit
Abstand der am stärksten vertretene Verein. Neben 6 erreichten Gruppensiegen haben
wir nunmehr 20 Teilnehmer, die sich für die Bezirksendrangliste qualifiziert
haben. Der TTC Beuren stellt damit über 20% der insgesamt
96 eingeladenen Kinder und Jugendlichen aus dem gesamten Bezirk
Hegau-Bodensee.

Die Endrangliste findet in diesem Jahr am
10.03.2013 in der Graf-Burchard-Halle in Frickingen statt und wir würden uns
sehr freuen, wenn alle unsere Eingladenen
daran teilnehmen könnten. Eingeladen sind David Adjei,
Jan Artwich, Simon Bäurer,
Samuel Bäurer, Lea Bräckow,
Sophia Dey, Selina Einsiedler,
Alexander Epplen, Nikolai
Grundler, Sarah Hafner, Jessica Huschka, Kevin Kenner,
Carina Maier, Philipp Messmer,
Milan Morlinghaus, Stefan
Owtschar, Len Raake, Christopher
Santa, Amira Schädler
und Tobias
Timm.

Die Bezirksendrangliste ist eine Jahrgangsrangliste und wird in den
Altersklassen U11/ U12/ U13/ U14/ U15 und U18 ausgetragen. Gleichzeitig
ist sie das Qualifikationsturnier für die Südbadischen Ranglisten.

Weitere Beiträge gibt es im Archiv 2012.