Topspiel knapp hergegeben


7. Spieltag: Die 2. Mannschaft des TTC Beuren unterlag knapp den Gastgebern aus Stockach mit 6:9

Bezirksklasse-Herren:  Die 2. Mannschaft musste sich am Samstag im richtungsweisenden Spiel um  den Aufstieg gegen den TTC Stockach-Zizenhausen II denkbar knapp geschlagen geben. Die Mannschaft musste leider auf einen ihrer Leistungsträger  Axel Klotz verzichten. Somit war im voraus klar, dass es ein schweres Spiel mit knappen Ausgang wird. Zusätzlich musste 1 Stunde vor Spielbeginn noch zusätzlich ein Spieler kompensiert und ein Ersatz gesucht werden. Glücklicherweise konnte Bruno Graf kurzfristig einspringen. Nach den Eingangsdoppeln und den ersten Einzeln sah es mit zwischenzeitlicher 3:2 Führung noch gut aus, jedoch gingen die nächsten 4 Einzel in Folge an Stockach. Dieser Vorsprung war dann auch nicht durch die weiteren 2 Einzelsiege im vorderen Paarkreuz mehr aufzuholen. Die Punkte für Beuren erzielten Ruiz/Olschewski, Ruiz (2), Messmer (2) und Epplen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.