mini Meisterschaften: Zehn „Minis“ starten durch


Am Freitag, den 25.11.2016 fand der Ortsentscheid der mini Meisterschaften 2016/2017 statt. Die mini Meisterschaften sind ein bundeseinheitliches Turnier für Nachwuchsspieler ohne Spielberechtigung bis zu einem Alter von zehn Jahren.

16minioe2511

In zwei gemischten Gruppen spielten die zehn Nachwuchsspieler um den jeweiligen Gruppensieg. Die beiden Erstplatzierten spielten im Halbfinale um den Finaleinzug, während die anderen weitere Platzierungen ausspielten. Bei den Jungen gewann Maximilian Zier vor Felix Baumann und Gerrit Fischer. Bei den Mädchen gewann Milena Hölzle vor Lisa Bock und Lina Schütz.

Im April 2017 geht es für die jeweiligen Erst- und Zweitplatzierten beim Bezirksentscheid weiter. Hierbei wünschen wir schon jetzt viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.