Sensation ist perfekt 2


Tischtennis: Am letzten Spieltag sichern sich die Herren und Damen des TTC Beuren a.d. Aach den Klassenerhalt in der jeweils ersten Verbandsligasaison der Vereinsgeschichte.

Verbandsliga Herren: TTF Rastatt – TTC Beuren a.d. Aach 5:9. Das Herren-Team hatte die Entscheidung am letzten Spieltag in der eigenen Hand. Der Mitkonkurrent um den Nichtabstiegsplatz von der DJK Oberschopfheim hat die Mannschaft jedoch gegen die TTF Rastatt unter Zugzwang gesetzt. Für den sicheren Verbleib in der Verbandsliga musste mindestens ein Unentschieden erreicht werden. Der Start in das Spiel war denkbar ungünstig. Das zuletzt sichere dritte Doppel punktete ausgerechnet im wichtigsten Spiel nicht, wodurch man gleich einem 1:3-Rückstand hinterherlaufen musste. Beim Stand von 3:4 aus beurener Sicht kam das Schlüsselpaarkreuz zum Zug. Denn auch bei den Punktegaranten auf den Positionen fünf und sechs sollte es nicht laufen: Jan-Philip Dannegger lag mit 1:2 nach Sätzen zurück, während Stefan Klemens im Entscheidungssatz mit 1:7 nach Punkten fast schon besiegt war. Nach einer taktischen Auszeit brachte Stefan letztlich die Wende des Spiels, gewann sein Duell und motivierte damit Mannschaftskollege Jan-Philip doppelt. Dieser drehte ebenfalls seinen Rückstand und konnte mit seinem Sieg die erste Führung für Beuren einleiten. Das vordere Paarkreuz präsentierte sich mit zwei Siegen im zweiten Durchgang bärenstark. Ein letzter Punkt fehlte noch zum Unentschieden, das Jonas Dietrich beim sechsten Matchball im vierten Satz perfekt machte. Den Schlusspunkt setzte Jan-Philip Dannegger zum 9:5. Die Punkte für Beuren holten das Doppel Stumper/Dannegger, Rudi Stumper (2), Len Raake, Jonas Dietrich (2), Jan-Philip Dannegger (2) und Stefan Klemens.
Mit diesem Sieg konnte in einer engen Tabellenkonstellation auch noch der TTSF Hohberg II überholt und die Saison auf Rang sechs beendet werden. (jd)

Hinten von links nach rechts: Stefan Klemens, Len Raake, Jan-Philip Dannegger.
Vorne von links nach rechts: Nils Olma, Rudi Stumper und Jonas Dietrich. – Bild: Jonas Dietrich

Verbandsliga Damen: TTC Beuren a.d. Aach – TTC Reute 8:4. Bereits vor dem letzten Saisonspiel konnten das Damen-Team den Klassenerhalt feiern und der heimischen Kulisse eine Zugabe für eine starke Saison bieten. Hierbei glänzte insbesondere das vordere Paarkreuz mit Sarah Hafner und Sophia Dey, die verlustpunktfrei ihre Kontrahentinnen dominierten. Für den TTC Beuren punkteten die Doppel Hafner/Maier und Dey/Henninger, sowie Sarah Hafner (3), Sophia Dey (2) und Carina Maier. (jd)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Sensation ist perfekt