Erster Saisonsieg für Beuren


4. Spieltag: Großspieltag für den TTC Beuren am vergangenen Wochenende: doppeltes Auswärtsspiel in Freiburg und für die Damen ging es gleich zweimal an die Platten.

Verbandsliga Damen: SV BW Wiehre-Freiburg – TTC Beuren a.d. Aach 3:8. Zu Gast am Samstag beim SV BW Wiehre-Freiburg hoffte man auf den ersten Sieg in der Verbandsliga. Der TTC Beuren zeigte sich hierbei klar überlegen und überzeugte mit einem souveränen 8:3-Erfolg. Das Doppel Hafner/Maier, Sarah Hafner (3), Sophia Dey (2) und Jutta Henninger (2) erzielten dabei die entscheidenden Punkte für die Mannschaft.

Jutta 2016 Verbandsliga

Zwei Einzelsiege – Jutta Henninger mit Erfahrung zum ersten Verbandsliga-Sieg der Damen. – Bild: Peter Kuhnle

TTC Beuren a.d. Aach – TTV Gamshurst 3:8. Am Sonntag traf man dann mit dem TTV Gamshurst auf den aktuellen Tabellenführer und es war klar, dass dieses Spiel eine ungleich schwerere Herausforderung darstellen würde. Wie erhofft präsentierte sich der TTC Beuren stark, zog aber in knappen Entscheidungen häufig den Kürzeren. Schlussendlich musste man sich mit einer 3:8-Niederlage zufriedengeben. Die Punkte für die Mannschaft holten Sarah Hafner, Carina Maier sowie das Doppel Hafner/Maier. Dennoch stehen die Damen mit drei Zählern derzeit im oberen Mittelfeld der Tabelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.