Punktgewinn beim Heimauftakt


2. Spieltag, Verbandsliga-Damen: TTC Beuren a.d. Aach – TTV Kappelrodeck 7:7. Am vergangenen Sonntag trafen die Damen des TTC Beuren a.d. Aach in ihrem ersten Heimspiel der Saison auf den TTV Kappelrodeck. Nach der klaren Niederlage aus der Vorwoche musste eine deutliche Steigerung her, wenn man gegen die favorisierten Gäste aus der Ortenau bestehen wollte. Tatsächlich präsentierten sich die Beurener Damen stark verbessert und so war die Partie bis zum Ende sehr spannend und ausgeglichen. Schlussendlich gelang ein sensationelles 7:7-Unentschieden und damit der erste Punktgewinn in der Verbandsliga.
Besonders erfolgreich schlug sich hierbei Topspielerin Sarah Hafner, die alle Einzelspiele gewinnen konnte und sich auch im Doppel mit ihrer Partnerin Carina Maier schadlos hielt. Die weiteren Punkte für Beuren holten Carina Maier (2) und Sophia Dey (1).

16vl_sarah

Sarah Hafner glänzt beim Heimauftakt und trägt mit ihrer Leistung maßgeblich zum Punktgewinn bei. – Bild: Peter Kuhnle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.