Punktgewinn beim Tabellenführer


20. Spieltag: Wichtige Punkte sammelten die Verbandsligamannschaften des TTC Beuren a.d. Aach am vergangenen Wochenende. Die Herren können sich zumindest vorübergehend von den Abstiegsrängen befreien, die Damen stehen kurz vor dem sicheren Klassenerhalt.

Verbandsliga Herren: TTSV Kenzingen – TTC Beuren a.d. Aach 2:9. Gegen den klar abgeschlagenen Tabellenletzten vom TTSV Kenzingen aus dem Bezirk Breisgau kann die Mannschaft einen deutlichen Sieg einfahren. Insbesondere für das Spielverhältnis kann dieser Sieg in der engen Schlussphase der Saison von hoher Bedeutung sein. Der Beginn des Spiels war allerdings geprägt von einem eher durchwachsenen Start, in dem das Team und Mannschaftsführer Nils Olma beinahe mit vier Zählern zurückgelegen wäre. Zum Wendepunkt wurde letztlich der Moment, in dem das Doppel Raake/Dietrich seine Partie drehen und damit einen Rückstand vermeiden konnte. In der Folge gewannen das Doppel Olma/Klemens und in den Einzeln Rudi Stumper (2), Len Raake, Jonas Dietrich, Nils Olma, Jan-Philip Dannegger und Stefan Klemens. (jd)

Verbandsliga Damen: TTV Kappelrodeck – TTC Beuren a.d. Aach 7:7. Vergangenen Sonntag bestritten die Damen des TTC Beuren ihr letztes Auswärtsspiel der Saison gegen den Tabellenführer TTV Kappelrodeck. Von Beginn an war es ein spannendes und ausgeglichenes Kopf-an-Kopf-Rennen, das mit einem 7:7-Unentschieden endete. Um ein Haar wäre der favorisierte Tabellenführer bezwungen worden. Die Punkte für Beuren holten Sarah Hafner (2), Natalie Suhoveckij (2), Carina Maier (2) und das Doppel Hafner/Maier. Bereits in der Hinrunde wurde ein spannendes 7:7 gegen den TV Kappelrodeck erkämpft. Der Tabellenführer hatte insgesamt während der Saison nur dreimal Punkte liegen lassen müssen und zweimal geschah dies gegen den TTC Beuren. Mit diesem sensationellen Unentschieden verteidigt der TTC Beuren seinen 5. Platz in der Verbandsliga und steigert damit die Chancen auf den Klassenerhalt immens. (sd)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.