Ein historisches Wochenende…


… steht hinter dem Tischtennisclub Beuren an der Aach.
Am Sonntag, den 08. März 2015 konnten beim Bezirkspokalendturnier gleich vier Titel gewonnen werden. Doch nicht allein das war die Überraschung, sondern vor allem welche Titel gewonnen wurden:

15bezpkherrena

15bezpkdamena

Damen A:
Erstmals spielten die Damen des TTC mit der Aufstellung Sarah Hafner, Carina Maier und Sophia Dey bei diesem Wettbewerb mit und konnten diesen gleich deutlich gewinnen.

Herren A:
Seit über 15 Jahren wurde dieser Titel unter dem TTC Singen sowie dem TTC Mühlhausen ausgemacht. Trotz geschwächter gegnerischer Aufstellung konnte dieser höchste Titel im Bezirk dennoch überraschend von unseren Spielern in der Aufstellung Jonas Dietrich, Len Raake und Nils Olma geholt werden.

15bezpkmaedchenu15

15bezpkjungenu12

Mädchen U15:
Obwohl die meisten unserer Damen gleichzeitig unsere besten Jugendspielerinnen sind, hängt ihnen der Nachwuchs dicht an den Fersen und holt in der Aufstellung Jessica Huschka und Lea Bräckow in selber Manier den Titel.

Jungen U12:
Ebenso wie bei den Damen sind auch die jüngsten Jungs des TTC Beuren in der Aufstellung Christopher Santa, Samuel Bäurer und Oliver Rusch in derselben Erfolgsspur wie ihre Vorbilder im Aktiven-Bereich.

Geradezu eine Demonstration von Stärke und Konstanz, die der TTC Beuren an diesem Wochenende bewies. Kein anderer Verein kann in dieser „Wettbewerbsbreite“ so dominieren wie wir.
Dies ist nur ein kleiner Überblick über das historische Wochenende. Herzliche Einladung dazu den nachfolgenden offiziellen Pressebericht von Peter Binninger dazu zu lesen.

Stolz blicken wir zurück – doch mit mindestens genauso breiter Brust können wir auch nach vorne schauen. Danke für jeden von euch, der in welcher Art auch immer dazu beigetragen hat, diesen „Traum“ wahr werden zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.